New's und InfosStartseiteAnmeldenLogin
ACHTUNG ... bitte lesen !! ... NEUes Layout des Forums ... Klick -> HIER <-
FACEBOOK ... wir sind jetzt mit Facebook verbunden, inkl. 'gefällt mir'-Button ... schreibt eine Email an 'nigecaadmin@groups.facebook.com' und euer Text erscheint in der FB-Gruppe Klick -> HIER <-

Teilen | 
 

 012. Kapitel "Silvester"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ni.Ge.Ca. - Admin
Administator
avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: 012. Kapitel "Silvester"   Do 27 Mai 2010 - 18:27

Silvester verbrachten Nick und ich in Los Angeles. Ich gab eine Party. Die Jungs waren auch alle da. Es waren ungefähr 30 Leute anwesend und unser Haus quoll fast über. Alex ging es immer schlechter. Wir haben von Kevin erfahren, dass Alex von der Polizei aufgehalten wurde, weil er Schlangenlinien fuhr. Der Führerschein ist weg. Bei nochmaligem Verstoß, drohte im der Knast. Aber Alex war schon zu tief drinnen, um das zu verstehen.

Kurz vor Mitternacht nahm ich ihn beiseite. „Alex ich gebe dir jetzt nichts mehr zu trinken. Du hast für heute genug“ „Was bildest du dir ein du Bitch..“lallte er „Ich trinke soviel ich will und wenn es dir nicht passt dann hau doch ab“ „Das ist Nick und mein Haus, nur mal so nebenbei. Alex lass dir helfen. Merkst du nicht, dass du alles kaputt machst. Dein Leben, das alles was du dir aufgebaut hast.“ „Ich scheiß auf alles. Ich hasse mein Leben! Und ich hasse dich Sarah, du möchtegern Moralapostel“ Ich packe Alex an den Schultern. „Verdammt noch mal, hör auf damit. Du bist krank Alex! Du hast ein Problem und du musst dir helfen lassen.“ „Ach halt deinen Mund“ Alex drückte mich gegen die Wand und küsste mich. Ich stieß ihn weg "Spinnnst du? Alex hör auf..“ „Du bist so geil Sarah, ich will dich jetzt“ er versuchte mich wieder zu küssen. Ich drehte den Kopf weg „Alex hör auf wenn Nick das sieht, er bringt dich um“ „Nick kann mich mal“ Alex versuchte mit der Hand unter meinen Rock zu kommen. „Nein nicht hör auf. Bitte Alex. Du weißt nicht was du tust.“ „Oh doch das weiß ich sehr wohl“ Ich fing an zu schreien.
.
Auf einmal kam Nick angerannt, packte Alex und zog ihn von mir weg. Er schmiss ihn auf den Boden. „Sag mal spinnst du jetzt total? Wenn du noch einmal meine Freundin anfasst, bring ich dich um!“ Nicks Gesicht wurde rot vor Wut. Die anderen kamen angerannt. „Was ist hier los?“ Kevin kam zu mir. „Deine Freundin anfassen? Nick sie wollte es. Genauso wie an dem Abend damals. Sie fand es geil mir den Schwanz zu blasen!“ Ich sah Nick erschrocken an und dann zu den anderen. Sie standen alle da mit offenem Mund. „Du Schwein“ Nick sprang auf Alex und haute ihm mit der Faust ins Gesicht. Kevin und Brian gingen dazwischen und zogen Nick nach oben, bevor er ein zweites Mal zuhauen konnte. „Du Wichser weißt ganz genau, was an dem Abend los war. Wir waren alle drei so betrunken und wussten nicht mehr was wir taten.“ schrie Nick.

„Ihr hattet Sex zu dritt?“ Kevin lies Nick los und starrte abwechselnd Nick und mich an. „Ja wir hatten Sex zu dritt ja und? Wir waren betrunken, aber das gibt dem Wichser hier nicht das Recht, sich an Sarah zu vergreifen.“ sagte Nick langsam etwas ruhiger. „Sarah ich bin sprachlos und sehr enttäuscht von dir“ musterte mich Kevin, ging zu Kristin, nahm sie an der Hand ging raus.

In dem Moment läuteten die Glocken und wir hörten überall Feuerwerke. „Gutes Neues Jahr“ sagte Chris, Nicks bester Freund „Los Leute wir gehen mal nach draußen“ Er gab den anderen ein Zeichen und sie gingen hinaus. Nur Brian und Howie blieben da.

„So ihr habt also zu dritt…“ „Howie halt den Mund“ ich fuhr im ins Wort. „Ok ich gehe dann mal nach draußen. Brian kommt mit, die drei sollen das unter sich klären. Achja ein schönes 2001!“ Howie und Brian gingen auch nach draußen.

„Du konntest dich also erinnern und hast mir nichts gesagt?“ fragte ich Nick. „Ich dachte, du weißt es nicht mehr und ich wollte nicht mehr darüber reden. „Und ich dachte, du weißt es nicht mehr und ich hatte Angst, bist sauer auf mich“ Nick kam zu mir „Sweety, ich liebe dich. Wir waren alle betrunken und wir hatten unseren Spaß. Ich weiß doch, dass du mich nie betrügen würdest. Wie sollte ich sauer sein? Ich hab doch mitgemacht“ Ich gab ihm erleichert einen Kuss. „Ein frohes Neues Jahr Nick“ „Wünsche ich dir auch Baby“

Nick wandte sich an Alex. „Entweder du lässt dir jetzt helfen, oder du bist aus der Band raus und unsere Freundschaft ist aus. Aber ich lass nicht zu, dass du uns alle kaputt machst.“ Alex lehnte sich mit dem Rücken an die Wand und fing an zu weinen. „Fuck, was ist nur los mit mir. Was mache ich eigentlich? Sarah bitte verzeih mir. Nick es tut mir auch leid. Bitte helft mir“ Nick und ich nahmen Alex in den Arm. Ich betete zu Gott, dass Alex jetzt endlich aufgewacht ist!

Wir brachten Alex nach draußen und sahen uns das Feuerwerk an. Ich ging zu Kevin. „Kevin es tut mir leid.“ Er sah mich an. „Sarah du bist erwachsen. Du bist für dein Handeln selbst verantwortlich. Aber ich erkenne dich nicht wieder.“ „Bitte sei nicht böse auf mich“ Er sah mich lächelnd an. „Nein, aber ich bin etwas enttäuscht und ich muß das erst mal verdauen."

"Wie geht es Alex?“ „Er will eine Therapie machen“ „Wir sollten alle eine Pause machen und uns sammeln“ „Du meinst mit der Band?“ „Ja ich denke, eine Pause ist für uns alle das Beste. Werde die Woche gleich mit dem Management reden.“ „Wissen die anderen schon davon?“ „Ja wir haben bis auf Alex alle schon unser Ok gegeben. Alex war nicht ansprechbar.“ „Nick hat mir noch gar nichts gesagt“ „Wir haben es erst gestern besprochen.“ „Ich möchte mit Kristin mehr Zeit verbringen und Brian mit Leigh. Wir brauchen eine Pause, wir sind alle erschöpft“ „Heißt das die Backstreet Boys trennen sich?“ ich sah Kevin mit fragenden Augen an. „Nein wir trennen uns nicht. Wir machen nur eine Schöpferpause. Alex ist das beste Zeichen dafür, dass es nötig ist.“

Ich sah zu Nick rüber, er unterhielt sich mit Chris. Die Band ist Nicks Leben. Ich schaute zum Himmel und sah dem Feuerwerk zu. Ein frohes Neues Jahr 2001! Was auch immer es bringen möge!
Nach oben Nach unten
 
012. Kapitel "Silvester"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "Buchjournal"-Schreibwettbewerb / 31. Mai 2010
» "BOMARC" von Wilhelmshavener Modellbaubogen Maßsta
» Eisenbahngeschütz "Leopold" von GPM 1:25
» Boeings 737 Nachfolger - "Y1"?
» "Flyingstewardess" - geklaute Bilder von A.net usw

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
dreams come true ~ undreamed mystery :: ~ Geschichten ~ :: Geschichten :: "neverending story" :: "neverending story"-
Gehe zu: